Haftvermittler


Haftvermittler
Haftvermittler,
 
Primer ['praɪmə, englisch], Substanzen, die selbst keine Klebstoffe sind, jedoch die Verbindung zweier verschiedenartiger Materialien fördern. Die Haftvermittler werden zur Verbesserung der Haftfestigkeit von Beschichtungen, Anstrichen usw. oder zwischen Verstärkungsstoffen (z. B. Glasfasern) und Kunststoffen durch chemische Koppelung eingesetzt.

Universal-Lexikon. 2012.

Schlagen Sie auch in anderen Wörterbüchern nach:

  • Haftvermittler — sind Substanzen, die dazu eingesetzt werden, die Haftfestigkeit von Verbünden zu verbessern. Inhaltsverzeichnis 1 Grundlagen 2 Mechanismen 3 Vorbehandlung der Substratoberflächen 4 …   Deutsch Wikipedia

  • Dispersionskleber — Klebstofftropfen aus einer Tube Klebstoff ist ein Prozesswerkstoff, der zum Kleben verwendet wird. Nach DIN EN 923 wird ein Klebstoff als „nichtmetallischer Werkstoff, der Fügeteile durch Flächenhaftung (siehe Adhäsion) und innere Festigkeit… …   Deutsch Wikipedia

  • Dispersionsklebstoff — Klebstofftropfen aus einer Tube Klebstoff ist ein Prozesswerkstoff, der zum Kleben verwendet wird. Nach DIN EN 923 wird ein Klebstoff als „nichtmetallischer Werkstoff, der Fügeteile durch Flächenhaftung (siehe Adhäsion) und innere Festigkeit… …   Deutsch Wikipedia

  • Kleb — Klebstofftropfen aus einer Tube Klebstoff ist ein Prozesswerkstoff, der zum Kleben verwendet wird. Nach DIN EN 923 wird ein Klebstoff als „nichtmetallischer Werkstoff, der Fügeteile durch Flächenhaftung (siehe Adhäsion) und innere Festigkeit… …   Deutsch Wikipedia

  • Klebstoff — Klebstofftropfen aus einer Tube Klebstoff ist ein Prozesswerkstoff, der zum Kleben verwendet wird. Nach ÖNORM bzw. DIN EN 923 wird ein Klebstoff definiert als „nichtmetallischer Werkstoff, der Fügeteile durch Flächenhaftung (siehe Adhäsion) und… …   Deutsch Wikipedia

  • Sekundenkleber — Klebstofftropfen aus einer Tube Klebstoff ist ein Prozesswerkstoff, der zum Kleben verwendet wird. Nach DIN EN 923 wird ein Klebstoff als „nichtmetallischer Werkstoff, der Fügeteile durch Flächenhaftung (siehe Adhäsion) und innere Festigkeit… …   Deutsch Wikipedia

  • Superkleber — Klebstofftropfen aus einer Tube Klebstoff ist ein Prozesswerkstoff, der zum Kleben verwendet wird. Nach DIN EN 923 wird ein Klebstoff als „nichtmetallischer Werkstoff, der Fügeteile durch Flächenhaftung (siehe Adhäsion) und innere Festigkeit… …   Deutsch Wikipedia

  • Adhäsivtechnik — (vom lateinischen adhaerere „anhaften“), auch Klebetechnik oder Säure Ätz Technik (SÄT) genannt, ist eine Methode aus der Zahnmedizin zur Befestigung von Zahnersatz. Die Adhäsivtechnik wird sowohl bei Komposit Füllungen und beim Zementieren von… …   Deutsch Wikipedia

  • Blasfolie — Gesamtansicht einer Blasfolienanlage auf der Messe K 01 in Düsseldorf Unter dem Begriff Blasfolie versteht man Folien aus thermoplastischen Kunststoffen, welche mit Hilfe einer Blasfolienanlage gefertigt werden. Inhaltsverzeichnis …   Deutsch Wikipedia

  • Brennstofftank — Tankdeckel eines Kraftfahrzeugs links: Wasserstoffeinfüllstutzen eines BMW, recht …   Deutsch Wikipedia